+
Lady Gaga bei der Eröffnung ihres neuen Workshops in New York.

Lady Gaga: "Gaga's-Workshop" für guten Zweck

New York - Von Lady Gaga ist man ja Schräges gewohnt, doch die schrille Sängerin engagiert sich auch für gute Zwecke: Im Kaufhaus Barneys fand am Montag die Eröffnung von "Gaga's Workshop" statt.

Es war ein Bild für die Götter: Tausende von Fans standen erwartungsvoll vor dem Kaufhaus Barneys und sangen Lady Gaga Songs, wie das Onlineportal der Sun berichtet. Am Montag fand die Eröffnung des neuen "Gaga Workshop" statt.

Lady Gaga eröffnet ihren "Gaga Workshop"

Lady Gaga eröffnet ihren "Gaga Workshop"

Etwa 170 Produkte, ganz im Stil der Sängerin, werden für einen guten Zweck verkauft. 25% der Einnahmen sollen an die "Born This Way Foundation" gehen, die von der Sängerin und ihrer Mutter gegründet wurde. In insgesamt acht Abteilungen gibt es Süßwaren, Spielsachen, Kleidung, Bücher und Schmuck. Bis zum 2. Januar wird der Workhsop noch geöffnet sein.  

kf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
"Alarm für Cobra 11"-Star verschiebt Hochzeit
Eigentlich wollte Schauspieler Erdogan Atalay in knapp zwei Wochen heiraten. Daraus wird jedoch nichts - die Sterne stehen zu ungünstig.
"Alarm für Cobra 11"-Star verschiebt Hochzeit

Kommentare