+
Tom Wlaschiha war beim "Game of Thrones"-Casting ganz entspannt.

Wieso das denn?

Game of Thrones: Tom Wlaschiha vom Erfolg überrascht

München - Der Schauspieler Tom Wlaschiha (42) hat nach eigenen Worten nicht mit dem riesigen Erfolg der Serie Game of Thrones gerechnet. Wieso das denn nicht?

Als Tom Wlaschiha zum Casting ging, habe er nicht einmal gewusst, was "Game of Thrones" ist, sagte Wlaschiha am Montagabend bei der Deutschlandpremiere der sechsten Staffel der Kultserie in München. "Ich dachte, das ist eine amerikanische Serie, in der ein paar Drachen rumfliegen." Darum sei er beim Casting auch überhaupt nicht nervös gewesen.

Wlaschiha spielt in der Serie die Rolle des Jaqen H'ghar und gilt als einer der Publikumslieblinge. "Das steigert den - blödes Wort - Marktwert", sagte er über seine Rolle. Angesprochen werde er aber kaum. "In Berlin sind die Leute sowieso viel zu cool." Was mit seiner Figur passiere, wisse er auch nicht. "Mit uns redet auch keiner von den Produzenten", sagte er. "Es ist nicht so, dass uns jemand die Serie erklärt."

Game of Thrones: Staffel 6 beginnt mit einem Schocker

Mit der sechsten Staffel von Game of Thrones lösen sich die Macher von den Romanvorlagen und liefern ihren Fans seit Monaten ersehnten Stoff. Zum Auftakt überrascht Melisandre mit einem verblüffenden Geheimnis.

Computer errechnet, wer als nächstes bei Game of Thrones stirbt

Wer stirbt als nächstes? Seit Beginn von „Game of Thrones“ treibt diese Frage die Fans der US-Kultserie um. Forscher aus Garching versuchen sie zu beantworten - mit digitaler Hilfe.

Game of Thrones: Wahnsinns-Privileg für Obama

Demnächst startet die sechste Staffel von "Game of Thrones". US-Präsident Barack Obama wurde in diesem Zusammenhang ein ganz besonderes Privileg zuteil.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück
Eine Kugel Wurst, bitte - Saarländer verkauft Lyoner-Eis
Eine reine Geschmackssache und nichts für Vegetarier: fleischfarbenes Eis mit Kräckern und Kräutern garniert. Ob sich die neuen salzigen Sorten auf Dauer durchsetzen?
Eine Kugel Wurst, bitte - Saarländer verkauft Lyoner-Eis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.