+
Der südkoreanische Rappers PSY hat mit seinem "Gangnam Style" einen Youtube-Rekord erzielt.

Öfter geklickt als Justin Bieber

Youtube-Rekord für "Gangnam Style"

Seoul - Das Video „Gangnam Style“ des südkoreanischen Rappers PSY ist zum bisher meistgesehenen Youtube-Video avanciert. Sein Hit sorgte sogar für mehr Klicks als Teenie-Schwarm Justin Bieber.

Shootingstar Psy (34) hat mit seinem Video zum Hit „Gangnam Style“ den Klick-Rekord auf Youtube gebrochen und Pop-Schnucki Justin Bieber (18) auf Platz zwei der am meisten geschauten Videos verwiesen.

Bis zum Samstagabend hätten etwa 805 Millionen Menschen das Video des südkoreanischen Rappers auf Youtube angeklickt, teilte das Unternehmen aus dem kalifornischen San Bruno mit. Biebers „Baby“, das bislang alle Rekorde gebrochen hatte, lag zur gleichen Zeit mit „nur“ etwa 803 Millionen Klicks dahinter. Psys „Gangnam Style“ erobere seit August die Online-Welt, hieß es. Jeden Tag schauen demnach 7 bis 10 Millionen Youtube-Nutzer das Video.

YouTube-Megahit: So sieht der "Gangnam Style" aus

YouTube-Megahit: So sieht der "Gangnam Style" aus

Erst Mitte November hatte der Südkoreaner Psy bei den MTV Europe Music Awards in Frankfurt den Preis für das beste Video für „Gangnam Style“ bekommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter
Schlager-Star Helene Fischer macht immer wieder mit ihren gewagten Outfits auf sich aufmerksam. Nun gab die Sängerin intime Einblicke.
Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Lindsey Vonn schockt ihre Fans mit einem schwer zu ertragendem Horrorbild. Gleichzeitig machen Liebesgerüchte die Runde. Der Ski-Star soll einen Sportler daten.  
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte
Die Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol ihn umbrachte. Diese Vermutung legt ein TMZ-Bericht nahe.
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte

Kommentare