+
Rea Garvey will auch in der nächste Staffel in der Jury von „The Voice of Germany“ sitzen.

Juror seit der ersten Staffel

Rea Garvey will "Voice"-Coach bleiben

Bad Vilbel - Rea Garvey hat nach eigenen Worten viel Freude als Coach bei der Castingshow „The Voice of Germany“ und würde auch bei der nächsten Staffel gerne wieder mitmachen.

„Ich würde mich freuen, wenn alles so bliebe“, sagte der 41 Jahre alte Sänger in einem Interview des Privatsenders Hit Radio FFH. „Ich habe auf alle Fälle signalisiert, dass ich gerne wieder dabei wäre. Weil es Spaß macht.“ Besonders eng sei in der vergangenen Staffel der ProSieben-Sat.1-Show die Zusammenarbeit mit Juror-Kollege Samu Haber (38) von Sunrise Avenue gewesen. „Wir haben eine ähnliche Geschichte. Wir erkennen das in uns gegenseitig“, sagte der Ire Garvey über den Finnen Haber.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lily Collins spricht über Anorerxie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorerxie
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Und wieder kann ein Kandidat nach Hause fligen. Gestern abend traf es Schauspielerin Nicole Mieth.
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Los Angeles - Der deutsche Regisseur Roland Emmerich  ist für seinen Film „Independence Day: Wiederkehr“ gleich mehrfach in die Vorauswahl für die Spott-Trophäe „Goldene …
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen

Kommentare