+
Gary Barlow beim Konzert für die Queen am 4. Juni mit Cheryl Cole

Gary Barlow ist "Promi-Papa des Jahres"

London - Take-That-Star Gary Barlow (41) ist „Promi-Papa des Jahres“ in Großbritannien. Das gab die Hotelkette, die den Preis ausgelobt hat, auf ihrer Facebook-Seite bekannt.

 „Vater zu sein, ist ein wichtiger Teil meines Lebens und es bedeutet mir viel, diese Auszeichnung bekommen zu haben“, sagte der Sänger der BBC. Er und seine Frau Dawn haben drei Kinder: Daniel, Emily und Daisy. Sie erwarten ein viertes. Im Februar hatte Barlow via Twitter angekündigt, in dem Wettbewerb um den Titel „Celebrity Dad Of The Year“ den Vorjahressieger Peter Andre ausstechen zu wollen.

dpa

Gary Barlow, Robbie Williams und andere Popstars: Konzert für die Queen

Robbie Williams und andere Popstars: Konzert für die Queen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare