+
Kein Feind bürgerlicher Lebensformen: Joachim Gauck.

Gauck schließt spätere Heirat nicht aus

Berlin - Im Fall seiner Wahl zum Bundespräsidenten plant Joachim Gauck die Hochzeit mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt.

“Aus der Fernbeziehung würde dann eine Nahbeziehung werden. Schnelle Heirat ist ausgeschlossen, spätere nicht unbedingt“, sagte Gauck der “Bild am Sonntag“ zufolge. Schadt lebt zurzeit in Nürnberg, Gauck in Berlin. Schadt würde im Falle seiner Wahl zu ihm nach Berlin kommen, erklärte der 70-Jährige. “Daniela ist eine erwachsene, politikerfahrene Frau, der klar ist, dass sie als Partnerin des Bundespräsidenten nicht weiter als Ressortleiterin Innenpolitik in ihrer Zeitung arbeiten könnte. Sie würde sich freuen, in diesem Fall an meiner Seite zu stehen und alles, was das Amt braucht, als Begleiterin auch zu leisten.“

Hindernis für eine sofortige Heirat nach seiner Wahl sei, dass er bisher nicht geschieden sei, erklärte Gauck: “Ich bin juristisch nicht geschieden, sondern, wie man in Berlin seit 1991 weiß, dauernd getrennt lebend.“ Der Zeitschrift “Super Illu“ sagte der Kandidat von SPD und Grünen: “Ich bin ja kein Feind bürgerlicher Lebensformen.“

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robbie Williams zeigt in München seine Mode Kollektion
Einen Busen signieren? Kein Problem. Wenn’s um seine Fans geht, dann gibt Superstar Robbie Williams alles – wie jetzt bei einem Konzert in Dresden zu erleben war.
Robbie Williams zeigt in München seine Mode Kollektion
Schreck vor Messis Hochzeit - Razzia am Ort der Feier
Es soll ein rauschendes Fest werden: In der Heimatstadt von Fußballer Lionel Messi wird eine große Gästeschar erwartet. Eine kurze Schrecksekunde tut der Vorfreude aber …
Schreck vor Messis Hochzeit - Razzia am Ort der Feier
Geheime Affären bei „Let´s Dance“? Das sagt Massimo Sinató
Seit dem Liebes-Versteckspiel mit seiner ehemaligen Tanzpartnerin Rebecca Mir werden „Let´s Dance“-Massimo Sinató immer wieder Affären nachgesagt. Jetzt spricht er …
Geheime Affären bei „Let´s Dance“? Das sagt Massimo Sinató
Caroline Beil: Das Baby ist da
Im Februar hat Caroline Beil ihre Schwangerschaft verkündet. Jetzt hat sie mit 50 Jahren eine Tochter bekommen.
Caroline Beil: Das Baby ist da

Kommentare