+

Zum 30. Geburtstag: Prinz William wird Ritter

London - Es ist die größte Ehre, die die Queen gewähren kann: Zu seinem 30. Geburtstag schenkt sie ihrem Enkelsohn Prinz Wiliam die Mitgliedschaft in einem exklusiven Orden.

Wie die Daily Mail berichtet, wird der zukunftige König von England nun auch Ritter: im Most Ancient and Most Noble Order of the Tistle, zu deutsch Schottischer Orden von der Distel.

Den Orden gibt es bereits seit 1687. Ursprünglich war die Zahl der Ritter auf zwölf festgesetzt - ebenso viele wie die Apostel. Später wurde die Anzahl ausgedehnt, dann wieder reduziert. Heute sind es 16 Ritter, die die Buchstaben KT nach ihrem Namen führen.

Die Ordensdevise lautet "Nemo Me Impune Lacessit", "Niemand reizt mich ungestraft".

William wird in einer feierlichen Zeremonie im Holyroodhouse Palace in Edinburgh aufgenommen, die in einigen Wochen stattfindet. Die Queen selbst ist ebenso Mitglied im Orden wie Prinz Charles und Prinzessin Anne.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Kommentare