+
Die Gedenktafel in Hamburg

Gedenktafel erinnert an Hildegard Knef

Berlin - Eine Gedenktafel in Berlin erinnert seit Mittwoch an die 2002 verstorbene Schauspielerin und Sängerin Hildegard Knef.

Hildegard Knef starb im Jahr 2002

Die Künstlerin (“Für mich soll's rote Rosen regnen“) sei “vielleicht wirklich nur zu verstehen, wenn man sich ihre Berliner Ursprünge vergegenwärtigt“, teilte Kulturstaatssekretär André Schmitz mit.

Paul von Schell, Witwer von Hildegard Knef, unter der Gedenktafel

Knef, 1925 in Ulm geboren, wuchs in der Leberstraße 33 in Berlin-Schöneberg auf. Zeitweilig lebte sie in den USA. Sie kehrte aber immer wieder in ihre alte Heimat zurück. “Berlin hat die Knef geliebt und umgekehrt: Berlin war die große Liebe der Knef“, so Schmitz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence

Kommentare