+
Michelle Obama weiß, wie man rappt. Foto: Michael Reynolds

"Geh zur Uni": Michelle Obama tritt in Rap-Video auf

Washington (dpa) - Michelle Obama (51) hat in einem Musikvideo gerappt und getanzt. Die US-amerikanische First Lady fordert darin zusammen mit dem Komiker Jay Pharoah junge Amerikaner auf, nach der High School eine Hochschule zu besuchen.

Das Rap-Video unter dem Titel "Go To College" (geh zur Uni) erschien am Donnerstag auf der Comedy-Internetseite "College Humor". Anscheinend wurde es am und im Weißen Haus in Washington aufgenommen. Obama zeigt darin typische Hip-Hop-Posen und rappt darüber, dass sie früher für ihre Zukunft habe hart arbeiten müssen. Jeder könne seine Träume wahr werden lassen.

Die Präsidentengattin hatte im vergangenen Jahr eine Initiative namens "Reach Higher" (greife höher) gegründet, mit der sie junge Amerikaner dazu ermutigen will, einen Hochschulabschluss zu machen.

"Go To College"-Video

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare