+
Schoßhündchen Gidget hilft ihren Haustier-Freunden. Foto: Universal Pictures

Das geheime Leben der Haustiere: Animationsspaß "Pets"

Berlin (dpa) - Was treibt deine Katze, wenn du nicht zu Hause bist? Und sitzt dein Hund wirklich die ganze Zeit an der Tür und wartet ungeduldig bis du wieder kommst? Der Animationsfilm "Pets" klärt über das geheime Leben der Haustiere auf.

Hauptdarsteller sind der treue Terrier-Mischling Max (gesprochen von Jan Josef Liefers) und sein riesiger zotteliger Kumpel Duke (Dietmar Bär). Bei einem Ausflug in ihrer Heimatstadt New York werden sie von Hundefängern geschnappt. Doch Hilfe naht.

Bis zum Showdown breiten die Filmemacher in 2D oder 3D ein bonbonfarbenes Manhattan mit vielen liebenswerten tierischen Bewohnern vor den Zuschauern aus.

Pets, USA 2016, 87 Min., FSK ab 0, von Chris Renaud, Yarrow Cheney, mit den Stimmen u.a. von Jan Josef Liefers, Dietmar Bär, Jella Haase, Dieter Hallervorden, Uwe Ochsenknecht

Pets

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Urlaubsziele der Politiker
Der 24. September rückt näher, die Spitzenpolitiker zählen die Tage bis zur Bundestagswahl. Ist Sommerurlaub da überhaupt drin? Für die meisten schon, aber nicht für …
Die Urlaubsziele der Politiker
Prinz William spricht in Doku über Lady Diana
Bald jährt sich zum 20. Mal der Todestag von Prinzessin Diana. Die Prinzen William und Harry haben über ihre Mutter Auskunft gegeben.
Prinz William spricht in Doku über Lady Diana
Till Brönners Lippen sind hoch versichert
Man kann sich nicht gegen alles versichern. Trompeter Till Brönner setzt Prioritäten.
Till Brönners Lippen sind hoch versichert
Stimmt Gerücht, dass Ben Affleck nie mehr Batman spielt?
US-Schauspieler Ben Affleck will weiter die Batman-Rolle spielen und hat Berichte von einem möglicherweise bevorstehendem Abschied zurückgewiesen.
Stimmt Gerücht, dass Ben Affleck nie mehr Batman spielt?

Kommentare