+
Glamourös und offenbar geizig: Drei ehemalige Mitarbeiter der Geissens verklagen deren Produktionsfirma.

Ärger für Carmen und Robert

Geissens TV-Firma verklagt: Wurden Löhne nicht gezahlt?

  • schließen

Köln - Carmen und Robert Geiss sind für die Millionen bekannt, die sie auf dem Konto haben und mit denen sie um sich schmeißen. Ihren Angestellten gegenüber sind sie aber offenbar eher geizig - jetzt wurden sie von drei ehemaligen Mitarbeitern verklagt.

Schon wieder Negativ-Schlagzeilen für die Geissens: Nachdem Carmen Geiss erst kürzlich ein Foto auf Facebook aus einem Slum in Kolumbien gepostet hatte, das sie und ihren Mann Robert direkt den Werbevertrag bei "Sonnenklar.TV" kostete, hat die "schrecklich glamouröse Familie" neuen Ärger. Drei ehemalige Mitarbeiter der Jetset-Familie verklagen die Produktionsfirma "Geiss TV". Das berichtet Bild.de. Offenbar hat die Firma Monatslöhne bislang nicht gezahlt. Außerdem geht es um fristlose Kündigungen.

Vor dem Kölner Arbeitsgericht haben ein ehemaliger Produktionsleiter bei "Die Geissens", ein ehemaliger Creative Director und ein ehemaliger Production Manager Klage eingereicht. Deren Anwalt sagte zur Bild, zwei der Männer seien fristlos gekündigt worden - ohne triftigen Grund. "Zudem wurden die Dezember- und Januar-Gehälter nicht gezahlt. Wir machen mit aller Konsequenz die offenen Zahlungsansprüche geltend." Dem Produktionsleiter sei seine Kündigung zudem vergangenes Jahr an Heiligabend zugestellt worden. "Das war menschenverachtend."

Was sagt Carmen Geiss? "Wir drehen in Miami"

Der Production Manager hat zwar selbst gekündigt, ist aber offenbar trotzdem sehr enttäuscht von den Geissens. Das Verhältnis zu Carmen und Robert Geiss sei nahezu freundschaftlich gewesen, wie er erzählt. Aber auch er habe eines seiner Monatsgehälter nicht ausbezahlt bekommen.

Die Bild-Zeitung hat natürlich auch bei Carmen Geiss selbst nachgefragt. Und was sagt sie zu den Vorwürfen? "Ich kann dazu nichts sagen. Wir drehen in Miami. Ich wusste nicht, dass es in Köln einen Gerichtstermin gab."

Seit dem 4. Januar läuft bereits die elfte Staffel von "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" auf RTL 2. Wie Carmen und Robert Geiss es hinbekommen haben, 34 Jahre lang verheiratet zu sein, hat Carmen Geiss kürzlich im Gespräch mit unserer Online-Redaktion verraten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare