+
Colin Firth (l) als Maxwell Perkins und Jude Law als Thomas Wolfe. Foto: WildBunch

"Genius": Biopic mit Jude Law und Colin Firth

Berlin (dpa) - Die Wörter fließen unablässig aus ihm heraus: Der Autor Thomas Wolfe (Jude Law) muss schreiben - immer und überall. Schließlich ist sein neues Buch 5000 Seiten lang. Ein Monstrum - genial, aber unverdaulich.

Gott sei Dank kann er sich auf den renommierten Lektor Max Perkins (Colin Firth), der schon Ernest Hemingway und F. Scott Fitzgerald entdeckte, verlassen. Die beiden teilen nicht nur die Leidenschaft zur Literatur, sie werden auch Freunde.

Mit seinem Literaten-Porträt "Genius - Die tausend Seiten einer Freundschaft" legt Theatermann Michael Grandage die kreativen Prozesse offen, die vielleicht zu einem Meisterwerk führen - die dem Wust von Wörtern eine lesbare Form geben.

Dabei ist die Inspiration eines Genies, das der Dichter Thomas Wolfe (1900-1938) sicherlicher war, nur eine Seite. Die andere Seite ist harte Arbeit. Dafür aber braucht es einen ebenso genialen Lektor.

Genius - Die tausend Seiten einer Freundschaft, USA/Großbritannien 2015, 105 Min., FSK ab 6, von Michael Grandage, mit Colin Firth, Jude Law, Nicole Kidman, Laura Linney, Guy Pierce

Genius

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fotos geben Hinweis! Ist dieser Bubi der neue Lover von Schlager-Star Michelle? 
Nach Heidi Klum soll sich nun auch Schlager-Star Michelle einen deutlich jüngeren Freund gesucht haben. Die Kommentare, die sie dem 21 Jahre jüngerem auf Instagram …
Fotos geben Hinweis! Ist dieser Bubi der neue Lover von Schlager-Star Michelle? 
Kiefer Sutherland sieht Waffengebrauch als "nationale Krise"
Der Schauspieler und Musiker hat eine klare Meinung zu Waffen. Er spricht von 30 000 Toten im Jahr 2017 in den USA.
Kiefer Sutherland sieht Waffengebrauch als "nationale Krise"
Antioxidantien beugen Alterserscheinungen vor
Antioxidantien hemmen den Alterungsprozess. Deswegen findet man sie mittlerweile in vielen Cremes und Haarpflegeprodukten. Wer länger jung bleiben will, sollte …
Antioxidantien beugen Alterserscheinungen vor
US-Star verliert bei Unfall Tochter - und zwei Monate später auch ihr ungeborenes Kind
Schwerer Schicksalsschlag. Die US-amerikanische Schauspielerin Ruthie Ann Miles hat bei einem Verkehrsunfall erst ihre vierjährige Tochter und anschließend ihr …
US-Star verliert bei Unfall Tochter - und zwei Monate später auch ihr ungeborenes Kind

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.