George Clooney findet starke Frauen attraktiv

Hollywood: - Hamburg - Hollywoodstar George Clooney (45) bewundert starke Frauen: "Senatorin Hillary Clinton gehört dazu und Oprah Winfrey. Frauen an der Spitze der Macht finde ich sehr interessant", sagte Clooney der "Brigitte".

Doch auch für andere, die man leicht übersieht, empfindet der Oscar-Preisträger Hochachtung: "Die jungen Frauen vom International Rescue Committee im Westen Darfurs. Gerade mal Anfang 20. Ohne Schutz von Soldaten. Konfrontiert mit Krankheit, Vergewaltigung und Gesetzlosigkeit. Diese Frauen haben eine Stärke, die mir noch nie zuvor begegnet ist."

Clooney engagiert sich auch selbst für die Krisenregion im Sudan. Er hat dort eine Reportage fürs Fernsehen gedreht und danach einen flammenden Appell an die Welt gerichtet: "Es handelt sich um den ersten Genozid des 21. Jahrhunderts." Politisches Engagement bezeichnet Clooney als das Wichtigste in seinem Leben: "Ein neues Haus kaufen, einen Film machen - das sind absolut selbstbezogene Dinge. Sich aber politisch zu engagieren heißt, den Leuten in der Welt zu dienen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare