+
George Clooney hat die Nase voll von Paparazzi.

George Clooney reicht es mit den Paparazzi

New York - George Clooney hat die Nase voll von Paparazzi. Er will jetzt einen Fotografen verklagen, der über eine Mauer seines Anwesens am Comer See kletterte und Fotos des Gästezimmers machte.

Dort zog sich gerade ein 13-jähriges Mädchen um, das bei dem Hollywood-Star zu Besuch war. Zwei Magazine veröffentlichten die Oben-Ohne-Bilder. Der Fotograf schoss außerdem Fotos von Clooney und seiner neuen Freundin Elisabetta Canalis, berichtet die Webseite TMZ.com. "Wir verklagen die beiden Magazine und den Fotografen. Keine Ahnung, wie das Gesetz in den USA ist, aber in Italien ist es illegal für Fotografen, über meine Mauer zu klettern und Bilder eines 13-jährigen Mädchens in ihre Schlafzimmer zu schießen. Das ist eindeutig Verletzung der Privatsphäre", ließ Clooney laut "New York Daily News" in einer Erklärung verkünden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesdrama um Natascha Ochsenknechts Nichte
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Natascha Ochsenknechts Nichte
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury

Kommentare