George Clooney verteidigt seinen See

Laglio: - Laglio - George Clooney (46), Hollywoodstar und Italien-Fan, macht gegen die Stadtverwaltung von Laglio am Comer See mobil: Zusammen mit 400 Einwohnern des Örtchens unterschrieb der Filmschauspieler und Regisseur ("Good Night and Good Luck") eine Petition, mit der die Zementierung des Platzes des kleinen Hafens von Laglio und mehrere Parkhäuser mit Zugang zum See verhindert werden sollen.

Der Hollywood-Star besitzt verschiedene Villen in dem Ort, darunter das herrliche Anwesen Villa Oleandra mit einem wunderschönen Park und Blick auf den See. "Clooney verteidigt seinen See", titelte die Zeitung "Corriere della Sera" am Donnerstag. Er verbringe mittlerweile drei bis vier Monate im Jahr dort, um seine neuen Filme vorzubereiten und Fahrrad und Motorrad zu fahren, erklärte Clooney.

"Ich will nicht, dass meine Anwesenheit hier die Bürger stört, und diese Umgestaltungs-Ideen für den Ort sind wahrscheinlich entstanden, um wegen meiner Präsenz mehr Leute anzulocken", sagte er. Bereits vor zwei Jahren hatte der Frauenschwarm Ärger mit den Einwohnern bekommen. Damals wehrten sie sich heftig gegen Clooneys Pläne, einen Strandabschnitt in Laglio zu kaufen. Der Schauspieler gab sein Vorhaben wegen der Proteste schließlich auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Wo genau liegt Nottingham? Wo fließt die Donau ins Meer? Solche Fragen sind nichts für den TV-Koch, der mit "Schlag den Henssler" in die Fußstapfen von Stefan Raab tritt.
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen
Trotz seines großen Erfolges lebt Howard Carpendale nicht in einem Elfenbeinturm. Kritik steht der Sänger ganz offen gegenüber.
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen

Kommentare