George Clooney wettet um 100 000 Dollar, dass er ledig bleibt

London - Superstar George Clooney (46) hat eine 100 000-Dollar-Wette laufen, dass er niemals wieder heiraten wird. Sollte er doch noch einmal "Ja" sagen, muss er 100 000 Dollar (71 000 Euro) an seine Kollegin Michelle Pfeiffer (49) zahlen. Das erzählte Pfeiffer am Freitagabend in einer Talkshow im britischen Sender BBC.

Sie habe zu Clooney gesagt: "Ich wette, dass du heiraten wirst." Der Frauenschwarm habe dagegen gehalten und den Wetteinsatz von zunächst 100 auf 100 000 Dollar erhöht. Doch Pfeiffer bleibt bei ihrer Meinung: "Ich glaube trotzdem, dass er es tun wird."

Der Schauspieler, Regisseur und Produzent Clooney war 1989 bis 1993 mit der Schauspielerin Talia Balsam verheiratet. Derzeit ist er mit der 28-jährigen Ex-Kellnerin Sarah Larson liiert. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare