+
George Clooney will nicht Politiker werden.

George Clooney will kein Politiker sein

New York - Trotz seines großen politischen Interesses hat US-Schauspieler George Clooney keine Ambitionen auf ein öffentliches Amt. Clooney spielt in einem Film einen US-Gouverneur.

“Das wäre niemals etwas, an dem ich interessiert wäre“, sagte Clooney am Mittwoch bei der Premiere seines neuesten Films “The Ides of March“ in New York. “Ich bin nicht gut darin, Kompromisse zu machen, um gewählt zu werden.“

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

In “The Ides of March“ spielt Clooney einen US-Gouverneur, dessen Präsidentschaftskandidatur von einem Sexskandal, Erpressungsversuchen und politischen Intrigen bedroht wird.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen

Kommentare