+
George Clooney will sein lange geplantes Politdrama “ Farragut North“ in Angriff nehmen.

George Clooney will Politdrama drehen

Los Angeles - George Clooney will sein lange geplantes Politdrama “Farragut North“ in Angriff nehmen. Seinen Plan dazu hatte er bereits vor drei Jahren kund getan. Welche Darsteller er im Visier hat:

Wie der “Hollywood Reporter“ berichtet, könnten die Dreharbeiten im Februar beginnen. Als Darsteller habe er Philip Seymour Hoffman, Paul Giamatti und möglicherweise Chris Pine im Visier. Bereits vor drei Jahren hatte Clooney verkündet, dass er das gleichnamige Theaterstück von Beau Willimon, der 2004 für den demokratischen Präsidentschafts-Kandidaten Howard Dean tätig war, als Spielfilm inszenieren wollte.

Der Stoff handelt von einem jungen Pressesprecher, der für einen liberalen Präsidentschaftskandidaten arbeitet. Doch während des Wahlkampfes werden sie Opfer von Intrigen und schmutzigen Tricks der gegnerischen Seite. Möglicherweise übernimmt Clooney selbst eine kleine Rolle. Der Schauspieler, der zuletzt in “Up in the Air“ auf der Leinwand zu sehen war, führte unter anderem bei dem Film “Good Night, and Good Luck“ Regie. Ab Mitte September ist er in dem Thriller “The American“ als Auftragskiller zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Zur Benefiz-Fashion-Dinner im Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten kommt alles, was Rang und Namen hat. Für einige der Prominenten lohnt sich der Abend auch finanziell.
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya

Kommentare