Lotto-Jackpot geknackt! Oberbayer ist jetzt steinreich - Wer ist er?

Lotto-Jackpot geknackt! Oberbayer ist jetzt steinreich - Wer ist er?
+
George Clooney hat immer wieder Scherze auf Lager.

George Clooney will sich adoptieren lassen

New York - Hollywood-Star George Clooney (47) hat ein ungewöhnliches Angebot: Er will sich adoptieren lassen.

"Ich wollte mich schon immer zur Adoption freigeben, aber ich habe nie jemanden gefunden", sagte Clooney laut US-Magazin "People" bei einer Podiumsdiskussion mit seinem Vater Nick Clooney (75) und dem Journalisten Bill Small in Washington. Er habe an einen Millionär als neuen Vater gedacht.

"Der Typ hier war mir nie wichtig, aber seine Schwester ist ganz großartig", scherzte Papa Clooney als Antwort. Am Ende der Diskussion, als alle von der Bühne gingen, machte sich der Schauspieler darüber lustig, dass sein Vater so alt sei, dass er eine Gehhilfe brauche. "Eine Gehhilfe brauche ich nicht, aber du warst mein Plan für eine Rentenversicherung", schoss der ältere Clooney zurück. "Ja, war ich vielleicht mal", alberte Clooney.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab
In der Inszenierung von "Glut. Siegfried von Arabien" steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer.
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Kommentare