+
George Lucas bringt seinen Kindern Selbstständigkeit bei

George Lucas will Kindern nichts vererben

Berlin - George Lucas hat durch seine Star-Wars-Saga Millionen von Dollar verdient, seinen Kindern will er aber nichts vererben. Aus gutem Grund.

Regisseur George Lucas bringt seinem Nachwuchs Selbstständigkeit bei. “Ich werde mein Geld weitergeben - aber nicht an meine drei Kinder. Sie werden nicht verhungern“, sagte der 67-jährige “Star Wars“-Macher der “Bild“-Zeitung (Dienstagausgabe). “Ich sage meinen Kindern immer: Bringt den Müll raus! Wascht eure Wäsche selbst! Ihr müsst selbst mit eurem Leben klarkommen“, fügte er hinzu. Sein Geld wolle Lucas, der drei adoptierte Kinder hat, lieber wohltätigen Zwecken stiften und verschenken.

Ab Donnerstag (9. Februar) ist die “Star Wars“-Sage in 3D im Kino zu sehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer

Kommentare