George Michael soll in einen Londoner Fotoladen gekracht sein.

George Michael mit Auto in Fotoladen gekracht

London - Popsänger George Michael soll laut Medienberichten auf dem Heimweg vom Christopher-Street-Day mit dem Auto in einen Fotoladen gekracht sein. Die Polizei soll ihn festgenommen haben.

George Michael (47) soll schon wieder einen Unfall gebaut haben. Das berichtete am Dienstag die Zeitung “The Sun“. Nach Informationen des Blattes wurde der britische Popsänger vorübergehend festgenommen. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag nach der Londoner Christopher-Street-Day-Parade.

Ein Sprecher von Scotland Yard sagte der Nachrichtenagentur dpa, zu Namen werde grundsätzlich keine Auskunft gegeben. Er könne aber bestätigen, dass ein Mann am Sonntag mit seinem Wagen in einen Fotoladen im feinen Stadtteil Hampstead - dem Wohnort George Michaels - gefahren sei. Der Mann wurde unter dem Verdacht der Fahruntüchtigkeit festgenommen und verhört. Im August muss er wieder auf der Wache erscheinen - bis dahin gehen die Ermittlungen weiter. Es wurde niemand verletzt.

Die “Sun“ druckte ein Bild von dem Geschäft mit eingedrückter Wand und Delle im Türrahmen. Vergangenes Jahr war Michael schon einmal nach einem Verkehrsunfall verhört worden. 2006 war er festgenommen worden, nachdem er laut Augenzeugen in einem “komatösen“ Zustand am Steuer seines Wagens an einer Londoner Kreuzung angetroffen worden war. Später bekannte er sich vor Gericht schuldig, unter Medikamenteneinfluss gefahren zu sein. Er musste 2007 für zwei Jahre seinen Führerschein abgeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Los Angeles - Mit schweißtreibenden Entspannungsübungen in hoch beheizten Räumen hat sich der Inder Bikram Choudhry ein weltweites Joga-Imperium aufgebaut - nun ist ihm …
Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus

Kommentare