+
George Michael zog sich bei einem Autounfall leichte Verletzungen zu.

Ex-Wham!-Sänger im Krankenhaus

Unfall: George Michael mit Heli in Klinik

London - Schock für den früheren Wham!-Sänger George Michael: Der Popstar wurde bei einem Autounfall verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Popstar George Michael (49) hat bei einem Autounfall leichte Verletzungen erlitten. Das teilte ein Sprecher des Stars am Freitag in London mit. Trotzdem wurde er nach Informationen des US-Promiportals tmz.com mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der frühere Wham!-Sänger sei nicht selbst gefahren, hieß es von Seiten des Managments weiter. Dem Star, der im vergangenen Jahr mit einer lebensbedrohlichen Krankheit kämpfte, gehe es nach dem Unfall vom Donnerstagabend gut, er werde nun behandelt. Obwohl sein Manager lediglich von oberflächlichen Schnittwunden sprach, ist in der offiziellen Erklärung des Rettungsteams von einer Kopfverletzung die Rede, berichtet tmz.com. Die Ärzte erwarten aber, dass er bald wieder auf den Beinen sei.

Es ist nicht das erste Mal, dass George Michael wegen eines Unfalls in die Schlagzeilen gerät. Vor drei Jahren fuhr der Sänger mit Cannabis im Blut Auto und krachte in das Schaufenster eines Fotogeschäfts im Norden Londons. Dafür musste er für acht Wochen in Haft und verlor für fünf Jahre seinen Führerschein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Bei den Ermittlungen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe werden einem Medienbericht zufolge auch dessen Zahlungen an …
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Diddy will Football-Team kaufen
Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Kommentare