George Michael entschuldigt sich

London - Nachdem er am Freitag auf einer öffentlichen Toilette mit Drogen erwischt wurde, hat sich George Michael (45) offiziell entschuldigt und versprochen, sein Leben "ins Reine" zu bringen. Das berichtet die BBC auf ihrer Website.

"Ich möchte mich bei meinen Fans dafür entschuldigen, dass ich schon wieder alles vermasselt habe und verspreche ihnen, dass ich hart mit mir ins Gericht gehen werde. Und bei allen anderen möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich sie langweile."

Michaels Zusammenstöße mit dem Gesetz haben inzwischen eine gewisse Regelmäßigkeit erreicht. Im vergangenen Jahr wurde der ehemalige Wham!-Sänger zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt, weil er unter Medikamenten-Einfluss Auto gefahren war. Zu seiner Homosexualität bekannte er sich, nachdem er 1998 in einer öffentlichen Toilette in Kalifornien wegen unzüchtigen Verhaltens festgenommen worden war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt

Kommentare