George Michael entschuldigt sich

London - Nachdem er am Freitag auf einer öffentlichen Toilette mit Drogen erwischt wurde, hat sich George Michael (45) offiziell entschuldigt und versprochen, sein Leben "ins Reine" zu bringen. Das berichtet die BBC auf ihrer Website.

"Ich möchte mich bei meinen Fans dafür entschuldigen, dass ich schon wieder alles vermasselt habe und verspreche ihnen, dass ich hart mit mir ins Gericht gehen werde. Und bei allen anderen möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich sie langweile."

Michaels Zusammenstöße mit dem Gesetz haben inzwischen eine gewisse Regelmäßigkeit erreicht. Im vergangenen Jahr wurde der ehemalige Wham!-Sänger zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt, weil er unter Medikamenten-Einfluss Auto gefahren war. Zu seiner Homosexualität bekannte er sich, nachdem er 1998 in einer öffentlichen Toilette in Kalifornien wegen unzüchtigen Verhaltens festgenommen worden war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare