George Michael auf Platz 1 der deutschen Album-Charts

- Hamburg - George Michael (40) hat zum ersten Mal in seiner über 20-jährigen Karriere die Spitze der deutschen Album-Charts erobert. Mit seiner Platte "Patience" schaffte er in der vergangenen Woche auf Anhieb den Sprung auf Platz eins.

<P>Nach Angaben seiner Plattenfirma Sony Music verkaufte Michael in seiner Karriere mehr als 75 Millionen Tonträger. Doch damit soll jetzt Schluss sein: Vor kurzem hatte der britische Popstar angekündigt, sich aus dem kommerziellen Musikgeschäft zurückzuziehen und seine Songs nur noch umsonst im Internet anzubieten.</P><P>Michael verdrängte mit seinem Charteinstieg Norah Jones auf Platz zwei und Wir sind Helden auf drei. Dahinter folgen wieder zwei Neueinsteiger: Mit ihren "Best of"-Alben stiegen die US-Rocker Guns N'Roses auf Platz vier und die finnische Band HIM auf fünf ein.</P><P>In den Single-Charts liegt Grand-Prix-Teilnehmer Max mit seinem Eurovisions-Song "Can't Wait Until Tonight" weiter an der Spitze. Dahinter hat sich Neueinsteiger Usher mit "Yeah" platziert, der Sarah Connor mit "Just One Last Dance" auf Platz drei verdrängt. Anastacia feiert mit dem Song "Left Outside Alone" nach ihrer Brustkrebsoperation im vergangenen Jahr ein glänzendes Comeback - sie stieg von null auf vier ein.</P><P>Offiziell werden die Media-Control-Charts erst am Freitag veröffentlicht.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare