+
Sänger George Michael raucht seit eineinhalb Jahren keine Joints mehr.

Er hat Ersatzdroge gefunden

George Michael: Schon eineinhalb Jahre ohne Joint

London - George Michael verzichtet seit eineinhalb Jahren auf Marihuana. Statt zu Joints greift der Sänger inzwischen zu einer völlig ungefährlichen Ersatzdroge.

Sänger George Michael (51) hat den Drogen abgeschworen. Er habe seit eineinhalb Jahren keinen einzigen Marihuana-Joint mehr geraucht, sagte Michael in einem Interview mit dem Londoner Wohnungslosen-Magazin „Big Issue“, das in Auszügen in der „Sun on Sunday“ abgedruckt wurde. Seine Gesundheitsprobleme, die ihn in die Nähe des Todes geführt hätten, seien ihm eine Lehre. Statt Drogen zu nehmen schaue er sich nun die Serie „Coronation Street“ im Fernsehen an - das britische Vorbild für die deutsche ARD-Serie „Lindenstraße“. „In der Coronation Street gibt es immer noch etwas zu lachen, selbst wenn das Leben gerade tragisch ist.“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare