Der Alkohol: George Michael macht Schluss

Prag - Popstar George Michael hat sich nach eigenen Angaben von seinem langjährigen Partner Kenny Goss getrennt. Einer der Gründe sei Goss' Alkoholsucht gewesen, sagte Michael am Montag in Prag.

Bei der Eröffnung seiner “Symphonica“-Tour in der Staatsoper widmete der 48-jährige Sänger einen neuen Song mit dem Titel “Where I hope you are“ Goss und erklärte: “Dieser Mann hat mir viel Freude gebracht und viel Schmerz.“ Er hatte zuvor Gerüchte über eine Trennung zurückgewiesen.

Die Urlaubsziele der Stars

Die Urlaubsziele der Stars

Der ehemalige Wham!-Sänger (“Wake Me Up Before You Go-Go“, “Last Christmas“) zollte auch der verstorbenen Soulsängerin Amy Winehouse Tribut und sagte, sie sei die einzige britische Künstlerin gewesen, vor der er in seiner 30-jährigen Musikkarriere Ehrfurcht empfunden habe.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare