+
Doppelt sexy - Gerard Butler vor einem Filmplakat mit seinem Konterfei.

Gerard Butler: Doch noch zu haben

Berlin - Bei einem Interview zu seinem Film „Gesetz der Rache“ gibt der smarte Schauspieler zu Single zu sein. Dabei wurde ihm vor Kurzem eine Affäre mit Jennifer Aniston nachgesagt.

Da werden viele Frauenträume geweckt. Gerard Butler erzählte bei einem Fernsehinterview, dass er noch Single ist. Anscheinend hat es zwischen ihm und Jennifer Aniston doch nicht gefunkt. Schade - bei den Dreharbeiten zu „Bounty Hunter“ wirkte nicht nur Jennifer entspannt und glücklich. Jeder hat es ihr gegönnt. Die Ernüchterung für die Schauspielerin ist ein Hoffnungschimmer für alle anderen Frauen. Der Frauenschwarm aus „P.S. Ich liebe dich“ ist noch zu haben. Der begehrte Junggeselle ist bald im Kino zu sehen. Am 19. November startet der Film „Gesetz der Rache“ in unseren Kinos.

lut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare