+
Doppelt sexy - Gerard Butler vor einem Filmplakat mit seinem Konterfei.

Gerard Butler: Doch noch zu haben

Berlin - Bei einem Interview zu seinem Film „Gesetz der Rache“ gibt der smarte Schauspieler zu Single zu sein. Dabei wurde ihm vor Kurzem eine Affäre mit Jennifer Aniston nachgesagt.

Da werden viele Frauenträume geweckt. Gerard Butler erzählte bei einem Fernsehinterview, dass er noch Single ist. Anscheinend hat es zwischen ihm und Jennifer Aniston doch nicht gefunkt. Schade - bei den Dreharbeiten zu „Bounty Hunter“ wirkte nicht nur Jennifer entspannt und glücklich. Jeder hat es ihr gegönnt. Die Ernüchterung für die Schauspielerin ist ein Hoffnungschimmer für alle anderen Frauen. Der Frauenschwarm aus „P.S. Ich liebe dich“ ist noch zu haben. Der begehrte Junggeselle ist bald im Kino zu sehen. Am 19. November startet der Film „Gesetz der Rache“ in unseren Kinos.

lut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare