Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt

Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt
+
Gerard Butler gibt Schwäche zu. Foto: Christian Charisius

Gerard Butler: Ein echter Mann gibt Schwächen zu

Hamburg (dpa) - Schauspieler Gerard Butler (46, "P.S. Ich liebe Dich") hält es für sehr wichtig, als Mann zu seinen Schwächen zu stehen. "Natürlich ist es toll, muskulös und stark zu sein. Aber ein echter Mann kann sich eingestehen, wenn er unrecht hat", sagte er der Zeitschrift "Meins".

Es sei nicht leicht, seine Schwächen preiszugeben, so der gebürtige Schotte. Einfacher sei es, "ein Arsch zu sein". Aber als Prachtkerl müsse man auch "einfühlsam und verständnisvoll sein". Momentan ist der 46-Jährige im Terrordrama "London Has Fallen" in den Kinos zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare