Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert

Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
+
Hollywoodschauspieler sagt gern "Cheers" mit einem gepflegten Bier in der Hand - auch wenn er sich mit schönen Frauen trifft.

Schottinnen bevorzugt

Butler mag Frauen mit Vorliebe für Bier

München - Der gebürtige Schotte liebt ein bestimmtes Getränk und die Damenwelt sollte darum wissen: Hollywoodschauspieler Gerard Butler bevorzugt Dates mit Bier trinkenden Frauen.

Wenn seine Verabredung „an einem gepflegten Bier mehr finden kann, als nur überflüssige Kohlenhydrate und Kalorien, dann haben wir die erste Hürde schon genommen“, sagte der 43-Jährige dem Magazin „Cover“ laut Vorabmeldung vom Donnerstag.

Der gebürtige Schotte beklagte, dass es in den USA die Regel gebe, nach der man die Frau beim ersten Treffen noch nicht küssen dürfe. Das sei in Schottland anders: „Wenn man sich trifft und auf Anhieb sympathisch ist, dann kann einfach alles passieren. Und die schottischen Girls sind hart im Nehmen.“

Butler ist ab 17. Januar in den deutschen Kinos in dem Film „Chasing Mavericks“ zu sehen. Darin spielt er eine kalifornische Surfergröße.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tim Mälzer: TV-Koch bei Dreharbeiten für Pro7-Show verbrannt - Klinik
Tim Mälzer hat sich bei Dreharbeiten verletzt. Am Set zur ProSieben-Show „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“ in Prag hat sich der TV-Koch verbrannt und musste in …
Tim Mälzer: TV-Koch bei Dreharbeiten für Pro7-Show verbrannt - Klinik
Tim Mälzer bei Dreharbeiten für TV-Show leicht verletzt
Schock für Tim Mälzer: Der TV-Koch hat sich laut "Bild" am Set einer Fernsehshow am Gesicht verletzt.
Tim Mälzer bei Dreharbeiten für TV-Show leicht verletzt
Eva Longoria: "Familien gehören zusammen"
Im Streit um die Trennung illegal Eingewanderter von ihren Kindern hat sich jetzt auch Eva Longoria zu Wort gemeldet. Die Schauspielerin ist vor kurzem selbst Mutter …
Eva Longoria: "Familien gehören zusammen"
Fünfte Woche in Folge: 90 Millionen Euro im Eurojackpot
Er wird und wird nicht geknackt: Bereits in der fünften Woche nacheinander liegen 90 Millionen Euro im Topf und warten auf einen Gewinner.
Fünfte Woche in Folge: 90 Millionen Euro im Eurojackpot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.