+
Gerard Butler stellt "The Headhunter's Calling" in Toronto vor. Foto: Warren Toda

Hollywood-Star setzt Prioritäten

Gerard Butler sucht nach Balance im Leben

Arbeit - alles schön und gut. Für Gerard Butler sind aber Reisen und Freunde das Wichtigste.

Toronto (dpa) - Nach Dreharbeiten versucht der schottische Schauspieler Gerard Butler (46) Abstand zu gewinnen: "Normalerweise verreise ich und mache etwas Bizarres", sagte Butler am späten Mittwochabend (Ortszeit) in Toronto. "Ich mache einen Motorrad-Trip oder fliege nach Island, um mir Vulkane anzusehen."

Mit der überehrgeizigen Hauptfigur des Streifens "The Headhunter’s Calling", der beim 41. Toronto International Film Festival (TIFF) Weltpremiere gefeiert hat, habe er kaum etwas gemein. "Ich arbeite hart, mache aber auch immer wieder Halt, um zu realisieren: Es ist eigentlich egal, wie viel man schuftet. Man hat nur dieses eine Leben und muss es damit verbringen, seine Freunde zu treffen und zu reisen."

Festival

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
Alle paar Wochen den Bart schneiden lassen, ist nicht notwendig. Damit das Barthaar bleibend schön aussieht, benötigt es jedoch ein tägliches Pflegeprogramm.
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Carolin Kebekus ist für ihre große Klappe bekannt. Jetzt schießt sie gegen Helene Fischer. Kebekus fallen da gleich einige originelle Seitenhiebe ein.
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht
Kaum etwas verändert den Menschen so sehr, wie eine radikal andere Frisur - zum Beispiel durch Haarausfall. Auch wenn der überkämmte Übergang oft peinlich wirkt, scheuen …
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht

Kommentare