+
Gérard Depardieu.

"Einfache Küche"

Depardieu plant Restaurantkette in Russland

Moskau - Schauspieler Gérard Depardieu (65), seit 2012 im Besitz eines russischen Passes, will in seiner Wahlheimat Russland eine Restaurantkette namens "Gérard" eröffnen.

"Das erste Lokal startet im Oktober in Moskau, danach hoffe ich auf Filialen in St. Petersburg und Saransk", sagte der gebürtige Franzose der Moskauer Tageszeitung "Komsomolskaja Prawda" (Donnerstag). Anbieten wolle er "einfache Küche, wie ich sie mag, mit Gerichten aus Russland und Frankreich".

Lobende Worte fand der Filmstar erneut für Kremlchef Wladimir Putin, dem er vertraue und der "alles für Russland tut". Depardieu hatte Frankreich in einem Steuerstreit den Rücken gekehrt und von Putin Anfang 2012 einen russischen Pass erhalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare