+
Cristal Taylor , die inhaftierte Freundin von Basketball-Superstar Dirk Nowitzki.

Gericht gibt Nowitzkis schwangerer Freundin mehr Zeit

Beaumont - Die inhaftierte Freundin von Basketball- Superstar Dirk Nowitzki (30) hat mehr Zeit zur Vorbereitung ihrer nächsten Anhörung vor Gericht bekommen.

Cristal Taylor (37) ist wegen Betrugs und mehrerer Verstöße gegen eine frühere Bewährungsstrafe angeklagt. Sie hatte am Montag erneut vor einem Kreisgericht in Beaumont (Texas) aussagen sollen. Doch nachdem sie in der Lage war, einen eigenen Rechtsanwalt zu bestellen, wurde ihr Termin auf den 27. Juli verschoben, sagte eines Sprecherin des Jefferson County Court der Deutschen Presse-Agentur dpa am Montagabend.

Damit soll der Anwalt die Möglichkeit bekommen, sich mit ihrem Fall vertraut zu machen. Derweil haben mehrere US-Medien unter Berufung auf texanische Justizbehörden berichtet, dass Taylor tatsächlich schwanger ist. Nach ihren Angaben ist das Kind von Dirk Nowitzki.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare