+
Nicole Richie

Gericht schützt Nicole Richie vor Paparazzi

Los Angeles - Party-Girl Nicole Richie und ihre Kinder werden per Gerichtsbeschluss vor zwei Paparazzi geschützt.

Ein Richter in Los Angeles erließ am Freitag auf Antrag der 28-Jährigen eine einstweilige Verfügung gegen die Fotografen. Einer von ihnen hatte Anfang des Monats in Beverly Hills einen Verkehrsunfall verursacht, in den Richie verwickelt wurde. In deren Antrag hieß es, sie und ihre Kinder würden von den Paparazzi verfolgt, und sie habe Angst um die Sicherheit ihrer Familie. Die Adoptivtochter von Popstar Lionel Richie hat zusammen mit dem Sänger Joel Madden zwei Kinder: Tochter Harlow wird im Januar zwei Jahre alt, Sohn Sparrow kam im September zur Welt. (ap)

Polizeifotos von US-Stars

Polizeifotos von US-Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
Mario Testino wurde prüde erzogen
Früher war Nacktheit für ihn tabu. Mittlerweile geht Starfotograf Mario Testino damit lockerer um
Mario Testino wurde prüde erzogen
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"

Kommentare