+
Nicole Richie

Gericht schützt Nicole Richie vor Paparazzi

Los Angeles - Party-Girl Nicole Richie und ihre Kinder werden per Gerichtsbeschluss vor zwei Paparazzi geschützt.

Ein Richter in Los Angeles erließ am Freitag auf Antrag der 28-Jährigen eine einstweilige Verfügung gegen die Fotografen. Einer von ihnen hatte Anfang des Monats in Beverly Hills einen Verkehrsunfall verursacht, in den Richie verwickelt wurde. In deren Antrag hieß es, sie und ihre Kinder würden von den Paparazzi verfolgt, und sie habe Angst um die Sicherheit ihrer Familie. Die Adoptivtochter von Popstar Lionel Richie hat zusammen mit dem Sänger Joel Madden zwei Kinder: Tochter Harlow wird im Januar zwei Jahre alt, Sohn Sparrow kam im September zur Welt. (ap)

Polizeifotos von US-Stars

Polizeifotos von US-Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare