+
Schauspieler Don Johnson erhält Millionen, weil er als Miturheber der Serie "Nash Bridges" anerkannt wurde.

Gericht spricht Don Johnson Millionensumme zu

Los Angeles - Schauspieler Don Johnson ist von einem Gericht ein Teil des Urheberrechts an der Serie "Nash Bridges" zugesprochen worden. Er erhält nun eine Millionensumme.

Ein Geschworenengericht in Los Angeles hat Don Johnson 23,2 Millionen Dollar (18,5 Millionen Euro) aus den Einnahmen der Krimi-Serie “Nash Bridges“ zugesprochen. Der US-Schauspieler hatte deswegen im vergangenen Jahr drei Produktionsfirmen verklagt. “Nash Bridges“ lief in den 90er Jahren in insgesamt sechs Staffeln auf CBS. Das Gericht kam nun zu dem Schluss, dass Johnson auch ein Teil des Urheberrechts an der Serie zusteht.

Der 60-jährige Schauspieler (“Miami Vice“) äußerte sich zufrieden über das Urteil und erklärte, er habe seit zehn Jahren darauf gewartet, dass sein Anteil an der Serie bestätigt werde. Eine der betroffenen Produktionsfirmen kündigte Berufung gegen die Gerichtsentscheidung an.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Monatelang musste ein schwarzer Trauerschwan auf dem See des Schlosses Rosenau bei Coburg einsam seine Runden drehen. Doch jetzt hat das Weibchen wieder einen Partner - …
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Chris Brown: Hasse mich für Prügelattacke auf Rihanna
Der Rapper war 2009 gegenüber seiner damaligen Freundin handgreiflich geworden. In einer Doku zeigt er sich fast zehn Jahre später reuig.
Chris Brown: Hasse mich für Prügelattacke auf Rihanna
„Hasse mich für Prügelattacke auf Rihanna“
Im Jahr 2009 hatte US-Sänger Chris Brown seine damalige Freundin Rihanna während einer Autofahrt geschlagen. Nun äußert er sich in einer Dokumentation offen zu …
„Hasse mich für Prügelattacke auf Rihanna“

Kommentare