+
Katy Perry und Kylie Minogue kommen zum Finale von "Germany's Next Topmodel":

"Germany's Next Topmodel": Staraufgebot zum Finale

Köln/München - Am 10. Juni wird entschieden wer “Germany's Next Topmodel“ wird. Heidi Klum darf sich zum Finale der fünften Staffel auf zwei besonders prominente Gäste freuen.

Zum Finale der Heidi-Klum-Show “Germany's Next Topmodel“ am Donnerstag, 10. Juni, in Köln sind Live-Auftritte der Popstars Kylie Minogue und Katy Perry sowie der Bands Silversun Pickups und Monrose geplant. Das teilte der Sender ProSieben am Mittwoch in Unterföhring bei München mit.

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

Kylie Minogue präsentiert ihren neuen Song “All The Lovers“ und Katy Perry “California Curls“. Die US-Newcomer Silversun Pickups sind mit ihrem Hit “Panic Switch“ dabei und die deutsche Girlgroup Monrose mit “Like A Lady“. Die Siegerin des Model-Wettbewerbs wird vor 15.000 Gästen gekürt; ProSieben überträgt das Finale live ab 20.15 Uhr.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London

Kommentare