+
Schauspielerin Julie Gayet und Francois Hollande sagt man eine Affäre nach.

Magazin schürt neue Gerüchte

Treffen Hollande und Julie Gayet sich wieder?

Paris - Seit dem Enthüllungsbericht der "Closer" hat Frankreichs Präsident Hollande seine Affäre mit Julie Gayet nie dementiert. In einem neuen Bericht wird nun behauptet: Die zwei sind noch zusammen.

Frankreichs Präsident Francois Hollande hat die Gerüchte um eine Liebesaffäre mit Julie Gayet, die man ihm Anfang des Jahres 2014 nachsagte, nie dementiert. Die Schauspielerin hingegen klagte gegen das Boulevard-Magazin Closer, das darüber einen Enthüllungsbericht samt pikanter Fotos veröffentlicht hatte.

Doch für die Zeitschrift ist die 15.000 Euro teure Entschädigung offenbar kein Grund, leisere Töne anzuschlagen. In einer aktuellen Closer-Ausgabe heißt es laut Bild.de: Die beiden treffen sich noch immer!

Auch über das Wann und Wo will das Magazin bestens unterrichtet sein: Der Treffpunkt der Wahl sei nach wie vor ein Apartment an der Seine, ein anderes Mal habe sich Hollande mit dem Auto und seiner Eskorte zu einer Wohnung am Quai Malaquais bringen lassen. Aber auch im Präsidentenpalast habe es schon manches Stelldichein gegeben, will Closer wissen: Einmal sei Julie Gayet dabei sogar einem Angestellten begegnet, der jedoch diskretes Schweigen gewahrt haben soll.

Fraglich, wie das Magazin in diesem Fall an die Informationen gekommen sein will, die es da in allen intimen Details den Lesern präsentiert. Denn öffentlich zusammen gesehen wurde das vermeintliche Paar noch nie - und Schauspielerin Gayet besteht öffentlich darauf, nichts über ihr Privatleben preiszugeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare