+
Das neue Traumpaar Großbritanniens: Prinz Harrry und Meghan Markle.

Es knistert gewaltig

Gerüchte um Prinz Harry und Meghan Markle

London - Das Enfant Terrible der britischen Royals scheint ganz vernarrt in seine Meghan. Aus „Dirty Harry“ wird „Turtel-Harry“. Wann wird er Ihr die große Frage stellen?

Es brodelt schwer in der Gerüchteküche des ehrwürdigen Königreichs Großbritannien. Es scheint eine der wichtigsten Fragen zu sein, die die britische High Society seit längerem beschäftigt: Wer zähmt den jungen Thronfolger und macht aus ihm erst einen wahren Gentleman?

Scheint so, als hätte Harry selbst die Antwort auf diese Frage nun endlich gefunden. Seit August ist Herzog Williams kleiner Bruder völlig hin und weg von seiner neuen Flamme, der US-Schauspielerin Meghan Markle (“Suits“). Im November gab es dann das offizielle Statement des Kensington Palace, in der die Beziehung der beiden „von oben“ bestätigt wurde. Auch die Bekanntschaft des Thronfolgers und seiner Kate durfte die schöne Schauspielerin bereits machen. Erfreulicherweise gaben der Herzog und die Herzogin von Cambridge den beiden ihren Segen. „William und Kate mochten sie wirklich und sie passte einfach dazu,“ sagte ein Insider der The Sun.

Royale Fernbeziehung 

Zum großen Bedauern für Prinz Harry lebt seine 35-jährige Freundin derzeit in Toronto, wo sie auch mit den Dreharbeiten am Set der Fernsehserie „Suits“ beschäftigt ist. Keine Zeit also für ausschweifenden Pärchen-Urlaub. Trotzdem schaffen es die beiden immer wieder, in ihren durchgetakteten Terminkalendern Luft füreinander zu schaffen. Am Anfang gelang es ihnen sogar, ihre gegenseitigen Besuche vor der Öffentlichkeit geheim zu halten

Erst kürzlich unternahm Prinz Harry von Wales nach einer Karibik-Reise noch einen spontanen Abstecher nach Kanada, um seine Liebste zu treffen. Eine Woche später folgte ein Besuch der Amerikanerin bei ihrem Schatz in England, Weihnachtsbaumkauf und Theater-Date inklusive. Dabei entstand auch das erste gemeinsame Bild des glücklichen Paares. 

Und damit nicht genug: Meghan soll seit jüngster Zeit eine goldene Halskette tragen, in die zwei kleine Buchstaben eingearbeitet sind: Ein M und ein H. 

|12.07.16- Meghan Markle has ensured there is no doubt over the status of her relationship with Prince Harry by wearing their first initials side-by-side on her chest. The 35-year-old actress was pictured shopping in Toronto, Canada, on Saturday wearing a personalized gold necklace that appears to be subtly decorated with the letters M and H.It comes as the 32-year-old prince made a 1,700-mile diversion to see his girlfriend on his way back to Britain from his tour of the Caribbean. The 14 karat gold necklace is by Los Angeles-based designer Maya Brenner. A spokeswoman for the jewelry company confirmed that Meghan wore the 'asymmetrical letter and number necklace' which comes in white, yellow and rose gold. It costs $240 with one letter, but the company charges an extra $60 for each additional letter. A friend told The Sun: 'Harry just couldn't wait to see her. He was due to fly back to London on a British Airways flight with the rest of his entourage. 'But he changed his mind and diverted straight to see her as they couldn't bear to be apart. #pRincehenry #PrinceHarryofWales #PrinceHarry #MeghanMarkle #uk

Ein von HOS: Queen Elizabeth II (@keepingupwiththeroyals) gepostetes Foto am

Außerdem wollen genaue Beobachter zwei Armbänder an den jeweiligen Handgelenken der beiden Verliebten entdeckt haben, die sich verdächtig ähneln und die beide nicht mehr abglegen wollen.

Prince Harry attends charity event in London

#TBT to my solo trip to @sfhmembers #treatyourself #UK #sohohouse #farmhouse

Ein von Meghan Markle (@meghanmarkle) gepostetes Foto am

Die Hinweise verdichten sich also, dass sich zwischen den beiden Turteltauben etwas Ernsteres anbahnt - eine Sensation, wenn man das eher ungezwungene Liebesleben des 32-Jährigen bisher betrachtet. Schade, dass die beiden Frisch-Verliebten aufgrund der königlichen Pflichten des Prinzen das Weihnachtsfest nicht gemeinsam genießen können. Er muss das Fest traditionell mit der gesamten Familie Windsor auf Schloss Sandringham verbringen. Es wäre kein Wunder, wenn er zumindest in diesem Jahr lieber an einem ganz anderen Ort feiern würde, nämlich in Kanada.

Tja, dann müssen die beiden eben vor-feiern. Und was wünscht sich Meghan von ihrem Harry zu Weihnachten? Natürlich eine Traumhochzeit! Wie ein Insider dem Radaronline berichtete, soll sie erwähnt haben, dass sie von einer Vermählung in Big Sur oder auf Catalina Island in Kalifornien träume. Nach der Quelle will Harry selbstredend alles tun, um seine Geliebte glücklich zu machen - inklusive einer Hochzeit an der Westküste. Ob damit die Queen einverstanden sein würde? Wohl eher nicht. Gegen eine romantische Verlobung am Strand ist dagegen nichts einzuwenden - schließlich hat William seiner Kate den Antrag auch auf einer Safari-Tour in Afrika gemacht.

lg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare