+
Danny Boyle arbeitet an der Fortsetzung von "Trainspotting". Foto: Facundo Arrizabalaga/

Gespräche über "Trainspotting"-Fortsetzung bestätigt

Los Angeles (dpa) - Zwanzig Jahre nach der Veröffentlichung von "Trainspotting" könnte der Erfolgsfilm eine Fortsetzung bekommen. Der zweite Teil könnte im Frühjahr des kommenden Jahres gefilmt werden und dann später im Jahr in die Kinos kommen, sagte Regisseur Danny Boyle dem "Hollywood Reporter".

Alle vier Hauptdarsteller - Ewan McGregor, Jonny Lee Miller, Robert Carlyle und Ewen Bremner - seien wieder mit dabei. Es gebe allerdings noch Terminschwierigkeiten. Der Film "Trainspotting - Neue Helden" über eine Drogenclique in Schottland war 1996 in die Kinos gekommen und weltweit zum Erfolg geworden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare