+
Haare sollten nicht öfter als alle zwei bis drei Tage gewaschen werden. Foto: Patrick Pleul

Gesunde Kopfhaut: Haare nicht zu oft waschen

Zu viel Pflege kann durchaus schädlich sein: Öfter als alle zwei bis drei Tage sollten Haare daher nicht gewaschen zu werden. Gegen einen schneller fettenden "platten Ansatz" helfen andere Mittel wie ein Schaum für mehr Volumen.

Worms (dpa/tmn) - Haare brauchen nicht täglich eine Wäsche. Das kann sogar schädlich sein: "Unnötiges Waschen kann zur Irritation der Talgdrüsen führen und ungewollte Reaktionen auslösen", beschreibt Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Deutschland.

Jens Dagné empfiehlt, das Kopfhaar alle zwei bis drei Tage zu waschen. "Ein Problem, warum die Kundin die Haare öfter waschen will, ist ja meist der "platte Ansatz"", erklärt er. Das heißt: Der Ansatz wird viel schneller fettig als die Spitzen.

Das lässt sich aber herauszögern, sagt Dagné. Zum Beispiel lässt sich ein Schaum für mehr Volumen in das feuchte Haar gezielt auf die Ansätze sprühen: Das lässt den Ansatz nicht so schnell nachfetten. Bei feinem Haar eignet sich auch ein Volumenpuder: "Einfach auf den Haaransatz streuen und verreiben. Oder bei feinem, stufigen Haar ein spezielles Volumen-Styling Spray verwenden. Das schafft Griff und Volumen", erklärt der Friseurmeister aus Worms. "Die Haarwäsche kann mindestens einen Tag später erfolgen." Wer zwischendurch Sport macht und viel schwitzt, sollte die Haarwäsche natürlich nicht herauszögern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare