+
Getöntes Make-Up bietet heute oft auch einen UV-Schutz. Bei viel Sonne reicht dieser allerdings nicht aus. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn

Gesichtspflege im Sommer

Getönte Cremes sind kein Ersatz für Sonnenmilch

Wer bei Sonnenschein längere Zeit nach draußen geht, sollte sich nicht allein auf ein Make-Up mit Lichtschutzfaktor verlassen. Doch wie lassen sich Schönheit und Schutz verbinden?

Berlin (dpa/tmn) - Viele getönte Tagescremes, Make-ups und Pflegeprodukte fürs Gesicht haben heute einen Lichtschutzfaktor. So pflegen sie nicht nur, sondern schützen die empfindliche Gesichtshaut auch. Klassische Sonnencreme ersetzen diese Produkte jedoch nicht.

Das berichtet die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte". Wer sich also bei Sonnenschein längere Zeit draußen aufhält, sollte unter der Tagescreme oder dem Make-up Sonnencreme mit entsprechend höherem Lichtschutzfaktor auftragen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Schauspieler Liam Hemsworth hat die Australier aufgefordert, bei der Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe mit Ja zu stimmen.
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation …
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Florian Lukas hat Angst vor Ratten
Für ihren Beruf müssen Schauspieler manchmal über ihre persönlichen Grenzen hinausgehen. Florian Lukas ist ein Beispiel dafür.
Florian Lukas hat Angst vor Ratten

Kommentare