S-Bahn München: 17 Flüchtlinge springen bei Laim vom Zug - Stammstrecke dicht

S-Bahn München: 17 Flüchtlinge springen bei Laim vom Zug - Stammstrecke dicht

Gib mir Tiernamen!

Berlin (dpa) - Bei Berliner Clubs, Restaurants und Kneipen sind Tiernamen schon eine Weile im Trend. In Neukölln und Kreuzberg gibt es zum Beispiel den "Fuchsbau", das "Tier" oder das "Fuchs und Elster".

Auf einem Parkdeck öffnete der Kulturclub "Klunkerkranich". Von dort ist es nicht weit zum neuen Laden "Fuchs & Fähe", der Sandwiches und Weine anbietet. Der "Haubentaucher" auf dem Friedrichshainer RAW-Gelände, einer alten Industriebrache, will im Sommer öffnen. Mit Swimmingpool und Biergarten klingt er nach Konkurrenz zum "Badeschiff" in der Spree.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare