Mel Gibson bedauert sein Fehlverhalten

- Los Angeles - Mel Gibson (50) ist bestürzt über sein eigenes Verhalten und entschuldigt sich dafür. Das berichtet der Internetdienst "Imdb". Der amerikanische Schauspieler ("Braveheart") und Regisseur war vergangenen Freitag in Malibu, Kalifornien, festgenommen worden, nachdem er im alkoholisierten Zustand Auto gefahren war.

Die Polizei war auf ihn aufmerksam geworden, weil er die Höchstgeschwindigkeit um 50 Stundenkilometer überschritten hatte. Inzwischen soll Gibson sein Fehlverhalten furchtbar peinlich sein. Vor allem aber ist er angeblich erschüttert über die Beschimpfungen, mit denen er die Polizeibeamten attackiert haben soll. "Ich habe mich wie jemand benommen, der vollkommen die Kontrolle über sich verloren hat und habe Dinge gesagt, die abscheulich sind. Ich habe mich und meine Familie blamiert. Das tut mir wirklich sehr leid. Ich habe mein ganzes Erwachsenenleben lang gegen den Alkoholismus gekämpft und bedaure meinen erschreckenden Rückfall zutiefst", so Gibson. Er war wieder freigelassen worden, nachdem er eine Kaution in Höhe von 5 000 Dollar (4 000 Euro) hinterlegt hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare