+
Mel Gibson hat ein Krankenkaus in Guatemala besucht.

Mel Gibson besucht Kinder in Klinik in Guatemala

Guatemalastadt - Schauspieler Mel Gibson hat in Guatemala missgebildete Kinder besucht. Das war Teil der Sozialstunden, die ihm wegen eines handgreiflichen Streits mit Ex-Freundin Oksana auferlegt worden waren.

Gibsons Sprecher Alan Nierob erklärte, der Oscarpreisträger arbeite in dem mittelamerikanischen Land bereits seit einigen Tagen für das Kinderhilfswerk Mending Kids International, das einst von seiner ehemaligen Frau Robyn Moore Gibson geleitet wurde. Das Hilfswerk ermöglicht es Kindern, die mit Hasenscharten und anderen Missbildungen geboren wurden, sich kostenlos operieren zu lassen. Der Schauspieler und Regisseur hatte im März eine Anklage wegen häuslicher Gewalt gegen Grigorieva akzeptiert, um den Fall ohne weiteres Gerichtsverfahren beizulegen, sich jedoch nicht schuldig bekannt. In Folge des Urteils muss Gibson 16 Sozialstunden in Guatemala ableisten.

dapd

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So tief lässt Lena Meyer-Landrut bei der Berlinale blicken
Eigentlich wollte sich Lena Meyer-Landrut ja eine Auszeit gönnen.  Noch im November sagte ihre Tour ab und wollte sich zurückziehen. Nun meldete sie sich nun zurück. Und …
So tief lässt Lena Meyer-Landrut bei der Berlinale blicken
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen "Germany's next Topmodel". Experten sagen, die Kritik an der …
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
„Heuchlerin“, „Du bist nicht meine Freundin“ - diese Worte sind im Streit zwischen den "Sex and the City"-Darstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker gefallen. …
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert

Kommentare