+
Hollywood-Star Mel Gibson (54) ist mit seiner Ex-Freundin Oksana Grigorieva (40) in einen bitteren Rosenkrieg verstrickt.

Mel Gibson: Rosenkrieg mit Ex

Los Angeles - Mel Gibson ist mit seiner Ex-Freundin Oksana Grigorieva offenbar in einen bitteren Rosenkrieg verstrickt. Es soll um Geld gehen und um das sieben Monate alte Töchterchen Lucia.

Gibson habe Oksana großzügig unterstützt und ihr in den letzten Monaten “zehntausende Dollar“ gezahlt, versicherte der Anwalt des Schauspielers, Stephen Kolodny, dem Internetdienst “Tmz.com“. Gibson habe weit mehr gezahlt, als den vorgeschriebenen Unterhalt, den die zerstrittenen Eltern nach ihrer Trennung im April ausgehandelt hätten.

Doch nun habe die russische Sängerin gegen die Absprachen verstoßen, als sie Gibson den Zugang zu Lucia verwehrte, so Kolodny. Sein Klient werde von nun an keinen Pfennig mehr als nötig zahlen. Gibson und Oksana hatten in der vorigen Woche vor einem kalifornischen Gericht jeweils Anträge eingereicht, die das Sorgerecht für ihre Tochter betreffen. Weitere Einzelheiten über den Rechtsstreit wurden nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare