+
Giovanni di Lorenzo und Sabrina Staubitz gehen getrennte Wege.

Paar ist keines mehr

Giovanni di Lorenzo und Sabrina Staubitz: Liebes-Aus

Berlin - Der "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo (56) und die Moderatorin Sabrina Staubitz (47) sind kein Paar mehr.

Das teilten beide am Sonntag in einer Erklärung über die Hamburger Anwaltskanzlei Nesselhauf mit. Darin heißt es: "Anfragen verschiedener Medien geben Sabrina Staubitz und Giovanni di Lorenzo Anlass zu bestätigen, dass sie sich vor einiger Zeit einvernehmlich getrennt haben. Sie bitten im Übrigen sehr, ihre Privatsphäre zu respektieren."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare