+
Wird das was mit Jared Leto und "Girl on the Train"? Foto: Paul Buck

"Girl on the Train": Jared Leto und Chris Evans an Bord?

Los Angeles (dpa) - Die Schauspieler Jared Leto ("Dallas Buyers Club") und Chris Evans ("Captain America") sind im Gespräch für Rollen in der Verfilmung des Bestsellers "The Girl on the Train" von Paula Hawkins.

Das Buch handelt von einer jungen Frau, die von einem Haus, an dem sie täglich vorbeifährt, und dem darin lebenden, angeblich perfekten Paar fasziniert ist. Dann wird die junge Frau Opfer eines Verbrechens.

Regie bei der Verfilmung führt Tate Taylor, mit dabei sind auch schon Emily Blunt, Rebecca Ferguson und Haley Bennett. Bei Leto und Evans gibt es aber einem Bericht des "Hollywood Reporter" zufolge noch Terminschwierigkeiten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare