+
Bob Dylan

Auch Song-Entwürfe sind zu haben

Dylan-Gitarre von 1965 wird versteigert

New York - Eine Gitarre und zahlreiche Song-Entwürfe des US-Musikers Bob Dylan (72) werden in New York versteigert.

Der Rock- und Folkmusiker habe die Sachen in einem Privatflugzeug zurückgelassen, das er und seine Band in den 1960er Jahren benutzt hatten, teilte das Auktionshaus Christie's am Donnerstag in New York mit. Die Tochter des Piloten habe sie nun zur Versteigerung freigegeben. Die Gitarre habe Dylan bei einem Auftritt auf dem Newport Folk Festival 1965 gespielt. Alleine dafür erwartet sich das Auktionshaus bei der Versteigerung am 6. Dezember bis zu 500 000 Dollar (etwa 360 000 Euro).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare