+
Bob Dylan

Auch Song-Entwürfe sind zu haben

Dylan-Gitarre von 1965 wird versteigert

New York - Eine Gitarre und zahlreiche Song-Entwürfe des US-Musikers Bob Dylan (72) werden in New York versteigert.

Der Rock- und Folkmusiker habe die Sachen in einem Privatflugzeug zurückgelassen, das er und seine Band in den 1960er Jahren benutzt hatten, teilte das Auktionshaus Christie's am Donnerstag in New York mit. Die Tochter des Piloten habe sie nun zur Versteigerung freigegeben. Die Gitarre habe Dylan bei einem Auftritt auf dem Newport Folk Festival 1965 gespielt. Alleine dafür erwartet sich das Auktionshaus bei der Versteigerung am 6. Dezember bis zu 500 000 Dollar (etwa 360 000 Euro).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium

Kommentare