Gitarrist Hiram Bullock mit 52 Jahren gestorben

Los Angeles/New York - Der amerikanische Jazz-Gitarrist Hiram Bullock ist tot. Der an Krebs erkrankte Musiker starb am vergangenen Freitag in New York, wie das Musikfachblatt "Jazz Times" in seiner Online-Ausgabe berichtete. Bullock wurde 52 Jahre alt.v

Als Studiomusiker arbeitete er mit Musikgrößen wie Barbra Streisand, Billy Joel, Eric Clapton, Sting, Steely Dan und David Sanborn. Er stand mit Miles Davis, James Brown, Al Green und den Brecker Brothers live auf der Bühne. Zudem brachte er über ein Dutzend eigene Alben heraus, zuletzt im Jahr 2006 "Too Funky 2 Ignore". Bekannt wurde Bullock auch durch seine langjährigen TV-Auftritte als Bandmitglied der David Letterman Talkshow, wo er häufig barfuß die Gitarre spielte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare