Gitarrist Hiram Bullock mit 52 Jahren gestorben

Los Angeles/New York - Der amerikanische Jazz-Gitarrist Hiram Bullock ist tot. Der an Krebs erkrankte Musiker starb am vergangenen Freitag in New York, wie das Musikfachblatt "Jazz Times" in seiner Online-Ausgabe berichtete. Bullock wurde 52 Jahre alt.v

Als Studiomusiker arbeitete er mit Musikgrößen wie Barbra Streisand, Billy Joel, Eric Clapton, Sting, Steely Dan und David Sanborn. Er stand mit Miles Davis, James Brown, Al Green und den Brecker Brothers live auf der Bühne. Zudem brachte er über ein Dutzend eigene Alben heraus, zuletzt im Jahr 2006 "Too Funky 2 Ignore". Bekannt wurde Bullock auch durch seine langjährigen TV-Auftritte als Bandmitglied der David Letterman Talkshow, wo er häufig barfuß die Gitarre spielte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Blanca Blanco wirklich blank gezogen?
Los Angeles - Die Oscar-Verleihung ist die perfekte Gelegenheit, um sich auf dem roten Teppich gekonnt in Szene zu setzen. Die bis dato eher unbekannte Schauspielerin …
Hat Blanca Blanco wirklich blank gezogen?
New Yorker Waldorf Astoria schließt
Marilyn Monroe, Grace Kelly und mehr als ein Dutzend US-Präsidenten: Sie alle übernachteten im legendären Waldorf Astoria. Nun schließt das Luxushotel an der New Yorker …
New Yorker Waldorf Astoria schließt
Schock für weibliche Fans: „The Walking Dead“-Star und Diane Kruger ein Paar?
Los Angeles - Liebe Damen, jetzt müsst ihr ganz stark sein: „The Walking Dead“-Star Norman Reedus ist offenbar vergeben. Ist das der Auslöser für einen Fan-Aufstand?
Schock für weibliche Fans: „The Walking Dead“-Star und Diane Kruger ein Paar?
Marc Terenzi nutzt Dschungelsieg für seine Karriere
Marc Terenzi, Ex-Mann von Sarah Connor, steht einen Monat nach dem Sieg der RTL-Dschungelshow als Musiker auf der Bühne. Die Sendung hat seiner Karriere Schwung gegeben. …
Marc Terenzi nutzt Dschungelsieg für seine Karriere

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare