+
Gitte Haenning.

Gitte Haenning entsagt den Männern

Berlin - Früher wollte sie “nen Cowboy als Mann“, jetzt will sie aber gar keinen Mann mehr: Warum sich ihre Einstellung so radikal geändert hat:

Sängerin Gitte Haenning (64) hat der Illustrierten “Bunte“ gestanden, dass Männer ihr zeitlebens eher Kraft geraubt hätten, als ihr Stärke zu geben.

Auch nach materiellem Besitz steht ihr nicht mehr der Sinn. Deshalb hat die in Berlin lebende Dänin auch ihre Immobilien verkauft. “Ich will frei sein, nichts besitzen, ich bin keine Gesetzte, die ihr Herz an Materielles hängt“, sagte sie der “Bunten“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stalker-Prozess: Entertainer Harald Schmidt sagt aus
Jahrelang wurde Entertainer Harald Schmidt und dessen Familie von einem Stalker erpresst und bedroht. Nun steht der Mann in Köln vor Gericht.
Stalker-Prozess: Entertainer Harald Schmidt sagt aus
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Bei den Ermittlungen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe werden einem Medienbericht zufolge auch dessen Zahlungen an …
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit

Kommentare