+
Die Schwester von Gitte Haenning ist am vergangenen Wochenende gestorben.

"Let's Dance"-Star Gitte Haenning trauert um Schwester

Berlin - Die todkranke Schwester von Gitte Haenning ist am vergangenen Sonntag verstorben. Jette erlag einem Krebsleiden. Gitte will bei "Let's Dance" dennoch nicht aussteigen.

Die Sängerin Gitte Haenning (65) setzt in der RTL-Tanzshow “Let's Dance“ einmal aus. Grund ist der Tod ihrer Schwester Jette, wie der Privatsender am Montag mitteilte. In der vierten Live-Show von “Let's Dance“ (20.15 Uhr) werde Gitte an diesem Mittwoch nicht auftreten; die acht anderen Promi-Tänzer sollen aber mit ihren Profitänzern wieder übers Parkett wirbeln und am Ende wird einer rausfliegen. In der Woche darauf (11. April) will die dänische Sängerin wieder in den Wettbewerb einsteigen.

Gittes Schwester Jette war am Sonntag einem Krebsleiden erlegen; die Sängerin war zuvor nach Dänemark gefahren, um ihr beizustehen, wie RTL weiter mitteilte. In der Show zuvor hatte Gitte unter Tränen über Jette berichtet: “Sie kämpft gegen Krebs. Diese Krankheit ist nicht mehr zu stoppen. Es gibt keinen Weg zurück. I love you!“

"Let's Dance": Das sind die Kandidaten 2012

RTL-"Let's dance": Das sind die Kandidaten 2012

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare